Tolle BSC-Platzierungen bei Harder Cup

BSC_Logo_Profilbild-01

Autor: Wilhelmer/Herburger

Bild: Andreas Kempter

Gerhard Jahn und Kurt Huppenkothen jeweils zweite

Ideale Windverhältnisse erlaubten am vergangenen Wochenende beim Harder Cup gleich sechs Wettfahrten. Bei dieser Regatta für Klassen-Klassiker konnte der BSC-Wimpel hoch gehisst werden.

Lacustre: Gerhard Jahn auf seinem Odysseus, Segel Nr. 245, segelte mit seiner Crew, Heinz Doppelmayr und Stefan Watamaniuk, den zweiten Rang heraus. Eine Woche davor gewann das Team in Lindau. Eine erfolgreiche Serie also.

Josef Bitsche mit Crew Gabi und Alwin Immler auf Lacustre 212, Sagapo, wurde achter. In Lindau mit Robert Ritter und Paul Grabher, war es der 5. Rang.

30er Scherenkreuzer: Kurt Huppenkothen brachte dem 30er Scherenkreuzer, die Elisabeth II – das Boot von Heinz Wagner-Wehrborn -, Segelnummer Aut 113, ebenfalls als zweiter durch die Wertungsfahrten. Zu seiner Crew gehörten David Biatel, Johannes Wilhelmer und Matthias Scheier.

Herzliche Gratulation unseren erfolgreichen Teilnehmern!

Weitere Beiträge

BSC_Logo_Profilbild-01

Wilhelmer/Herburger

BSC Marsch