Seeputzate (die Erste) am 23.03.2024

BSC_Logo_Profilbild-01-1-phpa76knmipo6ibtlffq620xnmt5iq0dnid0bnpbkg

Autor: Gernot Nesler

Bild: Gernot Nesler, Alexander Giesinger, Eckart Drössler

Die Wetterprognose für die diesjährige Seeputzate fiel bereits an den Tagen zuvor nicht sonderlich rosig aus. Und tatsächlich – am Samstag war das Wetter dann richtig schlecht. Es schüttete immer wieder wie aus Kübeln. Trotzdem kamen zahlreiche Clubmitglieder, ausgerüstet mit allerlei Werkzeug, um mitzuhelfen. Der BSC Vorstand bedankt sich bei allen, die diesem Wetter getrotzt haben, herzlich für Ihren Einsatz.

Die Teilnehmer haben gemeinsam sehr vieles erledigt. Im Clubraum wurde ein Fernseher an der Wand angebracht, was alles andere als einfach war. Im Restaurant wurde wieder das Notsteuerrad der Hohentwiel montiert, welches dem ehemaligen Präsidenten Dr. Ernst Stolz als Geschenk für seine Verdienste fürs Clubhaus überreicht wurde.

Unser Club-Schlauchboot Baronesse wurde liebevoll gepflegt, geschrubbt und gereinigt, der Vor-Platz wurde gründlich gekärchert.

Vor allem wurde – angeführt von unserem entschlossen handelnden Präsidenten Urs Hämmerle – der hintere lange Schuppen ausgemistet und aufgeräumt. Er ist kaum mehr wieder zu erkennen. In diesem Zuge wurden durch eine beauftragte Firma zwei Ladungen größere Mengen Müll und Sperrmüll entsorgt. Die Teilnehmer halfen dabei fleißig beim Aufladen.

Last, but not least, wurde natürlich fleißig Müll gesammelt. Aufgrund des starken Regens war dies nur eingeschränkt möglich. Auch einige Arbeiten am Clubhaus konnten noch nicht durchgeführt werden: und zwar die Reinigung und die Pflege des Clubhauses. Die Stadt Bregenz hat uns für die anstehenden Malerarbeiten finanzielle Unterstützung für Steiger und Material zugesichert. Ein herzliches Dankeschön auch an dieser Stelle!

Aus diesen Gründen wird eine zusätzliche Sonder-Aktion notwendig sein, an welchem dann auch die Flurreinigung im Rahmen der Seeputzate nochmals angegangen wird. Der neue Termin (Freitag, 5.4.2024) ist bereits über unsere Kommunikations-App Spond ausgeschrieben. Wir freuen uns wieder auf rege Mithilfe unserer Clubmitglieder. Hoffentlich dann bei schönem Wetter. Da geht die Arbeit ja doch leichter von der Hand.

Gernot Nesler

Weitere Beiträge

BSC Marsch