OST-WEST

BSC_Logo_Profilbild-01-1

Autor: Hämmerle/Herburger

Bild: Hämmerle/Wilhelmer

Im zweijährigen Veranstalter-Turnus war heuer der BSC nur am Rande in die Organisation eingebunden. Die Hauptorganisation liegt ja jeweils beim Ziel-Club der Regatta, heuer also beim Konstanzer Yachtclub. Um den Crews den Aufenthalt beim BSC gesellig zu gestalten, schenkten Martin Tritsch, Alexander Giesinger und Urs Hämmerle am Vorabend das sogenannte Hafen-Einlaufbier aus. So ließ es sich dann auch gemütlich ausharren, bis das Wettfahrt Büro unserer Konstanzer Freunde verkehrsbedingt mit etwas Verspätung öffnete. Am Samstag, 30. Juli,  ging es dann für 120 Boote mit flotter Fahrt um 7:00 Uhr  über die Startlinie Richtung Konstanz. Der Wettfahrtleiter Christian Rau vom KYC wurde hier von Helga Ritter, Claudia Kriechhammer, Alexander Giesinger und Urs Hämmerle seitens des BSC unterstützt.

Das BSC Ergebnis – vier Boote in drei verschiedenen Klassen am Stockerl – kann sich sehen lassen.   

ORC 1:  1. Platz, Andreas Spiegel, Lisbeth; 3. Platz, Hanspeter Simma, La Wally

ORC 2: 3. Platz Alexander Höss, Filius 3

Nationale Kreuzer 45er, 2. Platz, Johannes Wilhelmer,  Pascha

Hier einige Impressionen vom Startboot aus:

Und so sah die Ost-West aus der Perspektive von Johannes Wilhelmer auf dem Pascha aus:

Weitere Beiträge

BSC_Logo_Profilbild-01-1-phpa76knmipo6ibtlffq620xnmt5iq0dnid0bnpbkg

Ulrich Herburger

BSC Marsch