Sturmtief "Niklas"

Liebe Mitglieder!

Hier ein Bericht von der Hilfsmannschaft, welche gegen "Niklas" gekämpft hat. Die Helfer waren mehrere Stunden beschäftigt die Schäden zu minimieren.

Wurde zuerst die „Pfänder“ weiter hinaus verholt und der sich verselbständigende Mast..

..(der Decksbolzen am Vorstag war gegangen) gesichert, so ging es an die Nachvertäuung der anderen Schiffe.

-  J/111 von Charly Rümmele: der Bug prallte auf die Stufen, die Landfestmacher rissen, das Schiff wurde neu vertäut

-  Sunbeam von Edgar und Jutta Gmeinder: trotz der Tatsache, dass Edgar nahezu den gesamte Vormittag am Hafen war und das Boot optimal vertäute (mit zusätzlicher Spring), musste die „Hilfsmannschaft“ eine Vorleine neu anbringen: der Ring aus der Halterung an der Stiege wurde aufgezogen.

-  Am Boot von Charly Dietrich war eine Achterleine gerissen und musste ersetzt werden.

Die Pikanterie am Rande: während dieser „Rettungsaktion“ entschied sich die „REGI“ trotz vermeintlich ausreichendem Abstand, den Bug auf die Stufen zu setzen ….

 

Hier eine Erkenntnis von unserem langjährigen Mitglied David Salzmann:

Er verurteilte immer die Verwendung von „schönem“ Tauwerk in Verbindung mit Federn/Gummidämpfern. Er plädierte für die Verwendung von klassischen Festmachern (dreifach geschlagenes Tauwerk = aus drei Phasen gedreht) in der richtigen Dimension.

Begründung:

- Das dreifach geschlagene Tauwerk hat genügend Reckfreiheit, um den „Schlag“ vom Festland aufzunehmen, bremst  aber den Zug sanft ab und beruhigt das Schiff.

- Die Kombination aus „schönem“ Tauwerk und Zugfedern (Stahl oder auch Gummi) bewirkt, dass sich die Feder zwar dehnt, aber beim Zusammenziehen dem Schiff eine Beschleunigung gibt. Diese wird dann in den „weichen“ Pfählen wieder abgefedert und nochmals beschleunigt. Und so gerät das Schiff immer mehr in Fahrt ..

Diese Theorie konnte bei „Niklas“ gut beobachtet werden. Als die J/111 mit geschlagenem Tauwerk vorne neu verholt war, wurde das Schiff bedeutend ruhiger …

 

Viele Grüße

Robert Giesinger

 

J70 Teamsponsor

Sponsoren

MITGLIED DES ÖSTERREICHISCHEN SEGEL-VERBANDS

MITGLIED DES VORARLBERGER LANDES-SEGEL-VERBANDS

MITGLIED DES VORARLBERGER SPORTVERBANDS

Termine