Veranstaltungen

Absegeln - Clubregatta 2

Vergangenen Samstag (27.09) trafen sich die Mitglieder des YCB und des BSC zur gemeinsamen Veranstaltung "Clubregatta". Bereits ab 10:00 Uhr gab es bei unserem Wirt Chris für alle Regattateilnehmer gratis Weißwurstessen und für die Frühentschlossenen ein kleines Bier dazu. Nach der Ansprache durch Uli Diem und der Steuermannsbesprechung durch Oliver Böhler (YCB) baute sich bereits der typische Schönwetterwestwind auf. Der erste Start mit 24 Schiffen erfolgte um Punkt 13:00 Uhr. Mit dem teilweise drehenden Westwind konnten zwei Wettfahrten gesegelt werden.

Nach dem Segeln kommt bekanntlich das Feiern. Auch das kam nicht zu kurz und so durften die Regattateilnehmer sowie auch alle anderen Clubmitglieder die berühmte Schlachtpartie im YCB genießen. Eine Siegerehrung gab es auch - hier die Ergebnisse

Ergebnis BSC

Ergebnis YCB

Ergebnis Gesamt
 

PS: Der Clubmeister des BSC wird wie jedes Jahr auf der Jahreshauptversammlung geehrt.

MJ

Absegeln - Clubregatta 2

Wie schon im Kalender angekündigt, werden wir am kommenden Samstag (27.09) gemeinsam mit unseren Seglerfreunden vom YCB das Absegeln im Rahmen der Herbst - Clubregatta durchführen.
Das Programm sieht wie folgt aus:

ab 10.30 Uhr Weißwurstessen im BSC
11.30 Uhr: Steuermannsbesprechung
anschliessend Start zur Clubregatta
ab 18.00 Uhr Preisverteilung mit Schlachtpartie im YCB.

Nichtregattierer können die Clubkollegen auf der Regattabahn beobachten und anfeuern, um dann anschliessend in den YCB zu segeln. Aber auch mit Auto, Fahrrad etc. kann man den Yachtclub aufsuchen. Wir freuen uns auf eure zahlreiche Teilnahme.

Segelanweisung

Turnen startet wieder!

Liebe Freundinnen und Freunde des BSC-Turnens,

 

wir starten am Donnerstag, 2. Oktober,18:30 Uhr in der Halle der Mittelschule Bregenz-Stadt, Belruptstraße, in die neue Trockensportsaison. Trainerin Roswitha steht uns in bewährter Form wieder zur Verfügung. Ich freue mich, die seit Jahren treuen Teilnehmer zu treffen und appelliere an alle, die bisher eine Ausrede fürs Nichtkommen hatten, wenigstens einmal hineinzuschnuppern. Speziell den neuen Mitgliedern bietet sich hier eine lockere Form der Integration in den Club. Ihr werdet sehen, dass die Angelegenheit zwar anstrengend und schweißtreibend ist, aber mit dem gemeinsamen Bier danach zugleich zu einem guten Gemeinschaftserlebnis wird. Also – aufraffen und mitmachen!

 

Bis bald!

Hermann