Portrait

Folge 4: CCL Label

Das börsenorientierte kanadische Unternehmen CCL Industries ist ein weltweit agierender Pionier in der Verpackungsindustrie und der weltgrößte Etikettenhersteller. Wir bieten innovative Lösungen für die Haushalts- und  Körperpflege, Lebensmittel- & Getränke-, Pharma-, Automobil- sowie Konsumgüterindustrie. Etiketten und Dekorationslösungen vom Weltmarktführer CCL Label

Das Unternehmen gliedert sich in vier Segmente: CCL Label (größtes Segment), CCL Container, Avery und Checkpoint. Mit rund 22.000 engagierten Mitarbeitern betreiben wir 168 hochmoderne Produktionsstätten auf 6 Kontinenten. 

 

An den österreichischen Standorten in Hohenems und Völkermarkt/Kärnten werden Shrink und Stretch Sleeves hergestellt, welche als 360° Produktdekoration eingesetzt werden. 

 

CCL Label sieht in der Förderung des Sports eine gesellschaftspolitische Verpflichtung, denn gerade der Sport vermag es, Persönlichkeiten hervorzubringen, deren Leistung und Charisma vor allem jungen Menschen ein Vorbild sind.  Wir freuen uns, ein so motiviertes, dynamisches und wassersportbegeistertes Team wie das des BSC zu unterstützen.

 

Vorstellung Sponsoren

Geschätzte Clubmitglieder,

ohne die großzügige Unterstützung unserer Sponsoren wären die vielfältigen Aktivitäten des BSC nicht zu realisieren. Wir werden Ihnen in nächster Zeit in loser Reihenfolge unsere Sponsoren an dieser Stelle vorstellen, die Informationen dazu werden jeweils vom Sponsor selbst zur Verfügung gestellt. Wir denken, dass dies für alle Clubmitglieder von großem Interesse ist, möglicherweise und durchaus im Sinne des BSC nicht unerwünscht, ergibt sich daraus die eine oder andere neue Geschäftsbeziehung.

Fortfahren wollen wir in Folge 4 mit dem Sponsor der „J70 Pfänder“:

Weiterlesen...
Seite 1 von 2