Harder Cup

Stark vertreten und sehr erfolgreich waren die BSC Regatta Segler beim Harder Cup.

Die 30ér trafen sich schon am Freitag zum traditionellen 30ér Cup.
Leider konnte am Freitag nur eine Wettfahrt geseglet werden. Dafür am Samstag Vormittag drei.
Mit den Lacustre und 45érn dann am Nachmittag nochmals zwei.

Dies bei schönem West und NW Wind bis zu 3 Bft. Ein Traum Segeltag also.
Am Abend genossen alle Segler ein super Buffet im Seezentrum Hard, nachdem die 30ér schon am Freitag Abend im Käthr verwöhnt wurden.

Am Sonntag wurden die 30ér kurz vor dem Ziel abgeschossen, die Lacustre brachten dank einer Verkürzung noch eine Wettfahrt ins Ziel, wodurch ein Streicher möglich wurde.

In der Klasse Lacustre waren gleich 4 Schiffe vom BSC vertreten. (Somit 1/3 des Starterfeldes)

Gerhard Jahn gewinnt mit seiner Odysseus überlegen. (1. Platz)
7. Platz für Josef Bitsche auf der Sagapo.
10. Platz für unsere Jugendsegler auf dem neuen Jugend Lacustre.
11. Platz Siegfried Metzler auf Bonheur.

 In der Klasse 30ér mit gleichen Punkten, auf dem
2. Platz Elisabeth II (Huppenkothen/Wagner-Wehrborn) und auf dem
3. Platz Clever II (Diem)

Herzliche Gratulation an alle erfolgreichen Traditionsklassen Segler.

Ergebnis

Bilder (YCH)